Monatsrückblick, schöneWelt
Schreibe einen Kommentar

12 von 12 im März – mein Samstag in Bildern

12 von 12?? Was ist das denn nun schon wieder? Kann ich Euch sagen: Eine Blogparade von Caro von Draußen nur Kännchen. An jedem 12. eines Monats ruft sie auf, die 12 schönsten Bilder in einen Blogpost zu packen und damit zu erzählen, was der Tag so gebracht hat. Heute mache ich da einfach mal mit.

Frühling?? Sonne?? Hmpf … hier irgendwie so gar nicht in Sicht. Irgendwie hat sich das trübe Dunkel da draußen dann auch auf die Stimmung hier drin gelegt. Irgendwie waren wir alle nicht so gut drauf. Mit viel Vitaminen und einem so richtig gesunden und frischen Frühstück sollte es dann doch noch werden und irgendwie ist uns der Start dann auch gelungen.

12 von 12 Frühstück  12 von 12 TeatimeII

Mann und Kinder haben sich freiwillig zum Einkaufen gemeldet und ich hatte Zeit, ein bisschen zu schmökern.

12 von 12 Teatime

Es kam wie es kommen musste: Dem Aufräum- und Saubermach-Anfall folgte das dringende Bedürfnis, dem Frühling ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Und so wurde mein 12. zu einem DIY-Osterschmuck-Blumenkaufundschönhinstell-Tag. Mit diesem schönen Gedanken im Kopf fiel es mir auch gar nicht schwer, dem sonst hoch-heiligen Mittagsschlaf einen Korb zu geben und ab in die Stadt zu tigern. Einer meiner liebsten Blumenläden in der City sollte es werden: Saltoflorale.

                                  12 von 12 Hofeingang Saltoflorale 12 von 12 Blumen bei Saltoflorale

Toll der Blick in den Innenhof, oder? So stimmungsvoll …

12 von 12 Saltoflorale 12 von 12 Ranunkeln

Von den wundervollen Ranunkeln habe ich mir dann eine mitgenommen. Und wieder was gelernt: Blumen nicht nur einmal anschneiden, sondern alle 3 bis 4 Tage immer wieder neu. Dann halten sie ewig. Meine Ranunkel soll es bis Ostern schaffen, meinte die Verkäuferin. Na mal sehen.

Wieder daheim habe ich mich dann eine Runde an den wundervollen Blümchen im eigenen Garten erfreut und mit dem Tochterkind die Außendeko in Angriff genommen. Kannste Dir mal ein Auge holen, lieber Frühling 😉

12 von 12 Ostereier im Garten 12 von 12 Narzissen im Garten

Drinnen dann hab ich den Osterschmuck vom Schrank geholt und wir haben uns an die Kirschzweige gemacht.

12 von 12 Kirschzweige

Zu guter Letzt: Ein Osterzweig mit Birkenast aus eigenem Anbau. Beim Fotografieren hat sich Sohnemann als perfekter Foto-Assistent erwiesen. Hier mal ein „Behind the Scenes“:

12 von 12 Lichtjunge

Und hier das Endprodukt:

12 von 12 Osterzweig

Also bei mir kann Ostern kommen. Schönen Sonntag Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.