Monate: Juni 2015

„Art Walk“ in Leipzig: Die Schöne auf der Wiese

Mein Clara Park. Ich liebe ihn wie viele andere Leipziger. Irgendwie ist er das „Wohnzimmer“ der City-Bewohner. Ein Jahr lang habe ich ihn – kinderwagenschiebend und dabei oft sehr müde – mit all seinen jahreszeitlich bedingten Gesichtern erlebt. Heute, viele Jahre später, bin ich immer noch gern hier. Staune, wie sich mein „Wohnzimmer“ verändert, welche Überraschungen es bietet. Den „Art Walk“ zum Beispiel.

Botanischer Garten: Unser total verkorkster, wunderbarer Sonntag.

Es gibt so Tage… die sind irgendwie verdreht. Am Samstag hatten wir beschlossen, Sonntagnachmittag mit den Fahrrädern zur S-Bahn zu fahren, um dann mit Fahrrädern und S-Bahn ins Schmetterlingshaus des Botanischen Gartens zu radeln.  Das Wetter sollte ja nicht so dolle werden, da macht sich so ein Tropenhaus supi. Das war jedenfalls die Idee.