Monate: Oktober 2016

10 Fakten über die #do16

(Reklame*) Ich bin ja immer noch etwas im Amsterdam-Flow. Fünf Tage haben wir letzte Woche die Stadt und die Lebensart der Amsterdamer, Kunst und Design, Cafés und Geschäfte inhaliert. Vor allem in den entzückenden Wohn- und Designläden hätte ich ewig stehenbleiben und mich arm kaufen können. Doch dann hab ich gedacht: „Nee, nee, nee Anja, machste nich, brauchste nich. Denn schließlich ist bald die Designers‘ open in Leipzig. Da gibts bestimmt noch viiiiel tollere Sachen. Und Du musst sie nich so weit schleppen!!“ 😉

Omas Holundersuppe mit Buchteln.

Herbstliche Gemütlichkeit riecht für mich nach Holundersuppe: ein bisschen nach Zimt, ein bisschen nach Zitrone und natürlich nach den aromatischen Holunderbeeren. Dieser Geruch und der Geschmack der Suppe beamt mich jedesmal zurück in meine Kindheit. Meine Omi hat Holundersuppe immer in einem ollen ausgebeulten Aluminium-Kochtopf gekocht. Dazu gab es Buchteln…

Kekse mit Muster.

Hach wenn ich könnte, wie ich wollte – ich würde den ganzen Tag in der Küche stehen und mich durch sämtliche Koch- und Backblogs durchprobieren. War im Sommer nicht ganz so schlimm – da lockt dann doch eher das Draußen sein – kommt jetzt im Herbst dafür mit vollem Krawumm zurück.