Reise, schöneWelt, Werbung
Schreibe einen Kommentar

Durchatmen im Romantikhotel Dorotheenhof & 8 Tipps für Weimar!

(Werbung!*) Ach Weimar, ich mag Dich wirklich! Vergangenes Jahr war ich ja viel im Weimarer Land, dem Landkreis rund um Weimar, unterwegs. Für die Stadt selbst hatte es im September nur für einen Nachmittag gereicht.

Mit großer Weimar-Sehnsucht bin ich wieder nach Leipzig gefahren… Und durfte vor ein paar Wochen, Anfang Februar, wiederkommen – für ein herrlich entspanntes Wochenende im Romantikhotel Dorotheenhof Weimar. Zweieinhalb Tage familienfrei mit meiner besten Freundin Sandra, yeah! Hier sind meine acht Insidertipps für ein Wochenende in Weimar.

Tipp 1: Romantikhotel Dorotheenhof Weimar

Wenn Ihr nicht einfach nur irgendwo übernachten, sondern auch entspannen und genießen wollt, kann ich Euch das Romantikhotel Dorotheenhof Weimar empfehlen. Das Hotel liegt vor den Toren der Stadt, umgeben von einem riesigen Park mit Obstbäumen. Hinter dem Haus beginnen die Weinberge. (Yep, um Weimar wächst Wein!) Der alte Gebäudeteil des Dorotheenhofs stammt aus dem 18. Jahrhundert. Er war Wohnsitz des Rittmeisters Kalckreuth, zu DDR-Zeiten Konsum-Bildungsstätte. Erst seit Mitte der 90er Jahre wird das Ganze als Hotel genutzt.

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

Den historischen, im Romantikstil eingerichteten Hotelteil, ergänzt ein Neubau. Hier ist Platz für Hochzeiten, Jubiläen, Lesungen, Firmenevents, Tagungen – was auch immer. Im Unterschied zum historischen Teil des Dorotheenhofs ist das „Parlament im Park“ – so heißt der Veranstaltungsbereich – klar, hell und „Bauhaus“. Like it!!

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

Von außen hatte ich überhaupt nicht erwartet, wie superschön dort die Einrichtung ist und wie toll der Blick in den Park. Hier kann man sicher wirklich entspannt und festlich heiraten, wie uns Constanze Eisele, die rechte Hand von Gastgeber Sten Fischer, erzählt. Beide übrigens super nett und total engagiert! Obwohl Sten Fischer eigentlich bussy ist, nimmt er sich am Samstagvormittag Zeit für uns und erzählt, was den Dorotheenhof ausmacht und was er mit dem Haus vor hat.

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

Hintergrund: Er hat das Hotel erst vor kurzem übernommen und möchte am Konzept justieren, den Dorotheenhof beispielsweise familienfreundlicher gestalten. In dem wunderschönen parkähnlichen Garten soll ein großer Spielplatz entstehen, im Hotel selbst ein Spielzimmer eingerichtet werden. Die Veränderungen sind teilweise schon im Gange, bald wird der neue Eingangsbereich fertig sein.

Der Fokus der Dorotheenhof-Küche liegt auf saisonalen Gerichten, die Zutaten kommen möglichst aus der Region. Zur Begrüßung erwartet uns auf dem Zimmer ein Glas selbst gemachte Marmelade. Solche eigenen Produkte möchte Sten Fischer noch mehr etablieren und dadurch dem Haus ein noch persönlicheres, jüngeres Gesicht geben.

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

Wir sind angetan von dem tollen Frühstück mit frischen Waffeln, Eierspeisen, Honig aus der Gegend, frischem Obst, einer großen Tee- und Kaffeeauswahl und umfangreicher Brot- und Brötchenauswahl. Besonders beeindruckt uns das Menü am 2. Abend, das ein echtes Geschmackserlebnis ist. Ich entscheide mich für Wachtel an Gemüse und Kressegarten als Vorspeise, Steinbutt und Trüffelschaum als Hauptgang sowie Maulbeerentarte mit Schmand als Dessert.

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

Auch richtig gut: Der moderne Wellnessbereich. Wir saunieren ausgiebig, probieren die Biosauna, das Dampfbad und die „Eismaschine“. Das prickelt vielleicht auf der Haut, wenn man sich mit dem Eis abrubbelt. Bestimmt voll anti-ging und so ;-). Bei leckerem Tee entspannen wir im Ruheraum und plaudern, ohne dass irgendjemand irgendwas will und ruft: „Maaaamaaaaa, kannst Du mal dies oder das?!“ Es ist wunderbar.

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

Tipp 2: Spaziergang nach Weimar

Anstatt ins Auto zu steigen und nach Weimar zu fahren, folgen wir der Empfehlung des Hotelchefs und wandern vom Hotel Dorotheenhof über die Dörfer. Der winterliche Blick! Wundervoll. Wir verlaufen uns bisschen, was aber nicht schlimm ist, und so wird aus dem Spaziergang eine herrliche Drei-Stunden-Wanderung – vorbei am Mountainbike Parcours und der Alten Remise des Kammergutes Tiefurt.

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

Tipp 3: Burger essen bei Franz und Willi

Wir erreichen die Stadt nach besagten drei Stunden mit ordentlichem Appetit. Glücklicherweise hat mich meine Bloggerkollegin Petra von Obers trifft Sahne mit Gastro-Tipps für Weimar versorgt. Unter ihren Empfehlungen: „Franz und Willi (Burger – die Guten)“. Die Guten deshalb, weil das Fleisch aus der Region, nämlich aus Oberweissbach im Thüringer Wald, kommt.

Genau da will ich hin! Eine sehr gute Entscheidung, wie sich rausstellt. Die Brötchen bäckt ein lokaler Bäcker, die Saucen sind hausgemacht. Und: Der Service is mega. Ich gehe fest bei der „Koriander-Limetten-Majo“, bitte, ob ich mein Schüsselchen noch mal nachgefüllt bekomme (na gern!) und frage, was da alles drin ist. Plaudere mit dem netten Mitarbeiter und kriege zack! das Rezept aufgeschrieben. Is das nett oder is das nett?! Die Koriander-Limetten-Majo á la „Franz und Willi“ schafft es 100 Pro noch auf den Blog. Versprochen. Die vegane Majo is nämlich wirklich der Knaller!

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

Tipp 4: Schillerhaus Weimar

Eigentlich wollen wir nach der „Burger-Erleuchtung“ 😉 ja „Bauhaus machen“. Aber… wer nicht vorher recherchiert… der guckt in die Röhre. Nix Bauhaus-Ausstellung. Das neue Bauhaus-Museum öffnet erst am 6. April 2019, das hatte ich nicht auf den Schirm. Also gucken wir, was die Klassikerstadt Weimar an einem Samstagnachmittag Anfang Februar sonst noch an Kultur bietet. Öhm… Nich soooo viel.

Da fast alle Museen Tageslichtmuseen sind, schließen sie 16.00 Uhr. Tja nun, dann müssen wir halt Gas geben. Auf ins Schillerhaus. Bisschen Klassik kann ja auch nicht schaden. Und so erkunden wir das Wohnhaus von Goethes Buddy, lernen, wie der Dichter gelebt hat und wie er ackern musste, um über die Runden zu kommen. So ne Art Haushaltsbuch-Listen-Dings is da nämlich auch zu sehen. Fazit: Viel interessanter als befürchtet ;-)!

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

Tipp 5: Brotklappe Weimar

Und nach Kultur is wieder mit Genuss, is klar, ne?! Ich hatte Sandra schon vorher vorgeschwärmt, dass wir unbedingt in die Brotklappe müssen. Im Herbst hatte ich die Filiale in der Trierer Strasse getestet und war begeistert von der Shashouka und den Zimtknoten. Dieses Mal probieren die Filiale am Frauenplan aus, das ist direkt in der Innenstadt. Und dort esse ich die cremigste aller Zitronentartes, die ich je gegessen habe!! Was auch immer da drin war, es war magisch. Ehrlicher Tipp: Wenn in Weimar, dann zur Brotklappe – einer Brot- und Kuchenmanufaktur mit Sauerteigbrot und tollen Kuchen. Alles handgemacht und wirklich lecker.

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

Tipp 6 meiner 8 Tipps für Weimar: Einkaufen in Weimar

Weimar is eine vergleichsweise kleine Stadt (65.000 Einwohner sagt Wikipedia), dennoch gibt es wirklich entzückende Läden. Hier habe ich eine minikleine Auswahl für Euch:

Tipp 7: Cafés & Restaurants in Weimar

Wir hatten ja das Glück, dass wir an unserem Wochenende im Dorotheenhof so gut versorgt wurden. Ich gebe Euch deshalb einige Empfehlungen von Petra weiter, die noch auf meiner Liste standen, die wir allerdings nicht geschafft haben, selbst zu probieren.

Noch mehr Leckereien findet Ihr hier:

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

Tipp 8: und sonst so

Ich habe mir den alternativen Stadtführer INSIDE WEIMAR gekauft, in dem wirklich nette Insidertipps zusammengestellt sind. Kann ich sehr empfehlen. Da findet Ihr auch Tipps zum Weggehen oder für Ausflüge. Wie gesagt, konnte ich mich ja selbst davon überzeugen, wie schön das Weimarer Land ist. Für mich immer wieder überraschend: Ganz fix biste von der Stadt aufm Land. Erfurt, Weimar, Nohra, Jena, Bad Sulza, Apolda – das liegt alles ziemlich huschlig nah beieinander. Thüringen eben.

Hier einige Locations, die ich empfehlen kann, weil ich schon dort gewesen bin:

Als Reisezeit empfehle ich Euch den Frühling oder Herbst. Ich fand zwar auch die zart weiß gepuderte Landschaft schön. Da Weimar sehr grün ist und viele Parks hat, könnt Ihr in der warmen Jahreszeit halt mehr das Draußen genießen als es für uns Anfang Februar möglich war.

8 Tipps für Weimar I #insidertipps Weimar #weimar #thueringenentdecken #thueringen #weimartipps

So. Das waren meine 8 Tipps für Weimar. Wenn Ihr noch mehr Insidertipps habt, schreibt sie mir gern in die Kommentare!!

LG Anja

*  Transparenzhinweis: Das Romantikhotel Dorotheenhof Weimar hat uns eingeladen, um Hotel und Service zu testen. Das habe ich gemacht und Euch hier meine ehrliche Meinung wiedergegeben. Herzlichen Dank an das Team um Sten Fischer für die Gastfreundschaft, wir haben uns sehr wohl gefühlt!

Alles, was wir ansonsten in Weimar erlebt haben, haben wir selbst bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.