schnelle Rezepte, schönesLeben
Kommentare 2

Total easy: Apfelmus selber machen

Seit wir am Stadtrand an einer wunderbaren Streuobstwiese = Selbstbedienungs-Bio-Obsttheke wohnen, gehört Apfelmus selber machen für mich zum Herbst einfach dazu. Und die Kinder lieben es auch.

Am Wochenende sollte es Pancakes mit Apfelmus geben. Deshalb habe ich mir fix unseren Korb geschnappt (in dem sonst eigentlich das Feuerholz wohnt) und unseren Apfelvorrat für die Woche aufgefüllt. Derzeit essen wir in rauen Mengen Äpfel, wir müssen sie allerdings nicht kaufen. Bio, gesund, vor der Haustür und sogar noch kostenfrei. Besser gehts nich, ne?! 😉

Apfelmus selber machen I www.schoenesleben.net I regionale Lebensmittel I Rezept I Herbst

Apfelmus selber machen I www.schoenesleben.net I regionale Lebensmittel I Rezept I Herbst

So ein Korb ist schnell gepflückt bzw. zusammen gesammelt  – für Apfelmus eignet sich ja auch prima Fallobst. Ein kleineres Körbchen haben wir sogar noch zu Freunden mitgenommen.

Apfelmus selber machen I www.schoenesleben.net I regionale Lebensmittel I Rezept I Herbst

Apfelmus lässt sich ganz einfach selber machen. Der Geschmack ist sooo viel besser als wenn Ihr ihn kauft! Außerdem gilt auch bei selber gemachtem Apfelmus: Schade, dass es noch keine Duftbilder gibt!! Vielleicht liegt es an den frischen Äpfeln, was auch immer das für eine Sorte sein mag, der Duft, der durchs Haus zieht, wenn man sie kocht, ist einfach Hammer!

Apfelmus selber machen I www.schoenesleben.net I regionale Lebensmittel I Rezept I Herbst

Apfelmus selber machen I www.schoenesleben.net I regionale Lebensmittel I Rezept I Herbst

Apfelmus selber machen I www.schoenesleben.net I regionale Lebensmittel I Rezept I Herbst

Apfelmus selber machen I www.schoenesleben.net I regionale Lebensmittel I Rezept I Herbst

Und so macht Ihr Apfelmus selber:

  • 3 kg frische Äpfel, gern Fallobst
  • Äpfel waschen, putzen und achteln (Ich lasse die Schale und das Gehäuse immer dran und schneide nur Stiel und Blüte ab.)
  • Apfelstücke in einen großen Topf geben, Schale von einer Biozitrone und bisschen Wasser dazugeben
  • mit 2 Päckchen Vanillezucker und Rohrzucker nach Belieben süßen
  • eine Prise Zimt plus Nelken gibt das besondere Aroma
  • Äpfel ca. 30 Min. weich kochen bis die Stücke zerfallen sind und danach durch ein Sieb passieren. Da die Bande hier Püriertes liebt und beim kleinsten Stück in der Soße oder Suppe mäkelt, gehe ich zum Schluss immer noch mal mit dem Pürierstab durch den Mus, dadurch wird er ganz fein und cremig.

Dauert: inkl. Äpfel pflücken oder sammeln, schnippeln, kochen und pürieren: 1,5 Stunden

Apfelmus selber machen I www.schoenesleben.net I regionale Lebensmittel I Rezept I Herbst

Apfelmus selber machen I www.schoenesleben.net I regionale Lebensmittel I Rezept I Herbst

Apfelmus selber machen I www.schoenesleben.net I regionale Lebensmittel I Rezept I Herbst

Der selbst gemachte Apfelmus eignet sich, wie gesagt, prima für Pancakes. Das Rezept dafür findet Ihr hier.

Einen schönen Tag wünsch‘ ich Euch – genießt die Zeit!

LG Anja

Merken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Kommentare

  1. Ich liebe Apfelmus, aber nicht das gekaufte. Sondern auch selbstgemachtes, das wie bei Oma schmeckt. 🙂 Am Wochenende habe ich von meinem Papa schon einen Schwung Äpfel mitbekommen, da wollte ich neben einem Kuchen auch noch Apfelmus machen. Da probiere ich deine Variante mit den Nelken und dem Zimt gleich mal aus. 🙂

    Ich wünsche dir eine schöne neue Woche Anja! 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

    • Liebe Maria, na dann viel Spaß beim herbstlichen Kochen und Backen. Bin gespannt, ob Dir meine zimtige Variante schmeckt!! GLG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.