Autor: Anja

„Schwanensee“: getanzt vom Leipziger Ballett

(Reklame!*) Als gebürtige Dresdnerin denke ich beim Stichwort „Oper“ direkt an „Semperoper“. Und damit an Opulenz, Barock und eine gewissen Behäbigkeit und Schwere. Wahrscheinlich hat mich deshalb diese Form des Theaters nie wirklich gepackt. In meiner Erinnerung hab ich mich immer schrecklich gelangweilt. Sorry, Semperoper! Dass Oper bzw. Ballett auch modern, leicht und überraschend sein kann, habe ich am Sonntag in der Leipziger Oper erlebt.

Detox-Kur in lecker: frühlingshafte Gemüse-Suppe.

Vier Wochen Detox-Kur, Entgiften, Entschlacken… das klingt nach einem Monat spaßfrei-leben, Selbstkasteiung und null Genuss. Finde ich. Und es klingt so gar nicht nach mir! Im März hatte ich Euch von meinem neuen Projekt erzählt. Ich wollte meine Rückenschmerzen loswerden und eine Sportroutine finden. Dafür habe ich ein ganzheitlich angelegtes Personaltraining bei Ken Niestolik, einem Premium Personaltrainer aus Leipzig, begonnen.