schönesLeipzig, This is Leipzig!
Kommentare 1

#do16: Design total in Leipzig.

(Reklame*) Man nehme: Ein Wochenende ohne Männer und Kinder, eine hammer Veranstaltung von internationalem Ruf und netten Besuch aus Thüringen und Baden-Württemberg, mixe einmal ordentlich durch und genieße Mode, Mobiliar, Kunst, Graphik und Architektur. Design total.

Als Blogger-Kleeblatt auf der Designers’open

Anja und ich gehörten in diesem Jahr zum Tandem-Bloggerteam der Leipziger Messe und von So geht Sächsisch. Die Idee: Leipziger Blogger(innen) zeigen Blogger(innen) aus anderen Städten die Designer‘ open und die Stadt. Kennt Ihr ja bestimmt selbst: Es macht einfach viel mehr Spaß, eine Stadt zu entdecken, wenn man jemand Einheimisches dabei hat, der vielleicht auch paar Ecken fernab der Touri-Pfade zeigen kann. Organisiert von Kiss&Tell fanden sich sieben Bloggertandems zusammen.  Und ich muss sagen: Bei uns hat es supergut gepasst: Wir durften Sabine von azuweiss. und Jessy von Kleidermädchen begleiten.

Designers' open I http://schoenesleben.net/design-total/

Unsere Tandempartnerinnen: Sabine und Jessy.

Wir waren ein wirklich tolles Kleeblatt und Anja und ich haben unsere Gastgeberrolle genossen. Den entspannten Auftakt gab’s am Freitagabend in der Bloggerlounge.

designers-open-2016_bloggerlounge3_fotocredit_anneschwerin I http://schoenesleben.net/design-total/

Elina von bareminds, Madlen von Madlèn Bohème und Nhi von NhiLE (Fotocredit: Anne Schwerin I Kiss&Tell)

Danach sind wir über die Vernissage geschlendert, haben bei der Fashionshow zugeguckt und uns „in echt“ kennengelernt. Ich finde es immer wieder spannend, den Menschen/die Bloggerin hinter dem Blog kennenzulernen. Irgendwie hat man ja als Leserin so ne gewissen Vorstellung. Und ehrlich, es trifft häufig zu, aber eben nicht immer.

Designers Open 2016 am 21.10.2016 in der Kongresshalle Leipzig Foto Tom Schulze tel. 0049-172-7997706 mail post@tom-schulze.com web www.tom-schulze.com I http://schoenesleben.net/design-total/

(Fotocredit: Leipziger Messe I Tom Schulze)

Am nächsten Tag, Samstag, haben wir uns am Vormittag wieder auf der Messe getroffen und in aller Ruhe Design in all seinen Facetten hinhaliert. Hier hatte Anja ja geschrieben, was es dieses Jahr Neues gegeben hat. Die Kongresshalle als Location fand ich persönlich echt prima, es war eine angenehme Atmosphäre in den unterschiedlichen Räumen. Und nächstes Mal funktioniert in der Bloggerlounge ganz bestimmt auch das W-LAN ;-)…

Design-Momente.

Hochschule Anhalt (Studienarbeit)

Hochschule Anhalt (Studienarbeit)

Designers Open I Andrea Doria e.V. I Fotocredit Tom Schulze/Leipziger Messe I http://schoenesleben.net/design-total/

Kidscorner, unter anderem mit der Keramikwerkstatt Andrea Doria e.V. (Fotocredit: Leipziger Messe I Tom Schulze)

Danach sind wir vier Mädels weitergezogen in den Leipziger Westen, um uns verschiedene DO-Spots anzuschauen: im Tapetenwerk, der Spinnerei und im Kunstkraftwerk. Wichtig war Anja und mir, unseren Tandem-Mädels nicht nur die Spots, sondern auch so ein bisschen Gefühl für Leipzigs kreative Seite und seinen Spirit mitgeben.

Shredderei-im-Tapetenwerk I http://schoenesleben.net/design-total/

Tapetenwerk: Shredderei.

Streetart-im-Tapentenwerk I http://schoenesleben.net/design-total/

Tapetenwerk: Streetart.

Tapetenwerk Leipzig I http://schoenesleben.net/design-total/

Tapetenwerk: PinkPower vor dem Haus K.

Designers-open-in-der-Spinnerei I http://schoenesleben.net/design-total/

Baumwollspinnerei: Warten auf Anja, die mal wieder bummelt :-).

designers-open-2016_bloggertandem5_fotocredit_anneschwerin I http://schoenesleben.net/design-total/

Kunstkraftwerk: Gruppenfoto.

designers-open-2016_bloggertandem2_fotocredit_anneschwerin I http://schoenesleben.net/design-total/

Kunstkraftwerk: Was Bloggerinnen so machen… (Fotocredit beide Bilder: Anne Schwerin I Kiss&Tell)

Upcycling Kunstkraftwerk I http://schoenesleben.net/design-total/

Kunstkraftwerk: Vasen aus Plastikflaschen in der Upcycling-Ausstellung.

Und nach all diesen Stationen ging echt nichts, aber auch gar nichts mehr, in unsere Köpfe rein. Zeit für ein leckeres Abendessen im neuen Whitemonkey.

Nach einer recht kurzen Nacht, haben wir uns am Sonntagvormittag zu einem entspannten Abschluss-Frühstück im Café Grundmann getroffen, eine der Leipziger Café-Institutionen.

Was!für!ein!herrliches!Wochende! Hat uns echt viel Spaß gemacht.

Und zum Schluss unsere Design-Highlights:

1.  Candy-Company: zum Aufessen schön

candycompany_ambiente I http://schoenesleben.net/design-total/

candycompany_candycane_hooks I http://schoenesleben.net/design-total/

(Fotocredit beide Bilder: Candy Company)

2. Mellinghoff-Design: hart trifft weich

designers-open-i-mellinghoff-design I http://schoenesleben.net/design-total/ designers-open-i-mellinghoff-design I http://schoenesleben.net/design-total/

(Fotocredit beide Bilder: Mellinghoff-Design.)

3. arssedia: Sitzen einzigARTig

Arssedia I http://schoenesleben.net/design-total/   Arssedia I http://schoenesleben.net/design-total/

(Fotocredit beide Bilder: arssedia)

…Und: Was gefällt Euch so am besten?

Ich wünsch‘ Euch einen  prima Rest-Sonntag und allen, die morgen frei haben, einen schönen Reformationstag.

* Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit der Leipziger Messe und „So geht Sächsisch“ entstanden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.