regionale Produkte, schönesLeipzig
Schreibe einen Kommentar

Einkaufen mit allen Sinnen: Auf dem Markt in Leipzig

Dienstags und Freitags habe ich am liebsten Termine in der Stadt. Dann ist nämlich Markt. Ich liebe den Bummel entlang der vielen Stände vor allem jetzt im Sommer. Wenn die Auslagen fast schon überquellen und Früchte und Gemüse eng beieinander ein so natürlich-buntes Bild ergeben.

„Viele kommen nur zum gucken“, hat mir eine der vielen einheimischen Marktfrauen erzählt. Eigentlich schade, denke ich mir und lassen mir meinen 80-Cent Blumenkohl geben. Ein Wahnsinnspreis, regional angebaut und tatsächlich bio. Ein paar Stände weiter komme ich wieder mit einer netten Verkäuferin ins Gespräch. Die Nordrhein-Westfählin hat hier ihre Liebe in der Nähe von Leipzig gefunden und verkauft nun sächsisches Obst und Gemüse. Wie das Leben so spielt. Nette Gespräche, günstiges und gesundes Einkaufen – das ist toll. Und Ihr? Habt Ihr auch einen Markt und lauft dort ein?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.