schönesLeipzig, This is Leipzig!
Kommentare 3

Im Taschenhimmel.

(Reklame*) In manchen Dingen erfülle ich alle Frauenklischees. Gib mir Taschen, gib mir Schuhe und ich bin glücklich. Da hab ich auch Geduld, was ja ansonsten nicht so zu meinen Top-Skills gehört, und kann ewig durch Läden streifen. Beispielsweise durch das Taschenkaufhaus in Leipzig.

Taschenkaufhaus Leipzig I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Und das irgendwie schon immer. Quasi. 😉 Denn meine Taschenleidenschaft ist fast so alt wie ich selbst. Ich habe so eine ganz frühe Erinnerung, wie ich mit fünf, sechs Jahren bei meiner Omi zu Besuch bin und in ihren – mir natürlich viel zu großen – Pumps mit einer ihrer ausrangierten Taschen in der Hand „feine-Dame“ spiele. Ich habe es geliiiebt. Wenn sich meine Tochter heute eine meiner Handtaschen schnappt und in hohen Schuhen durchs Haus stöckelt, muss ich immer grinsen und erinnere mich, wie viel Spaß mir das damals gemacht hat.

Mein Taschengeschmack: sportlich bis edel

Was meinen Taschengeschmack angeht, bin ich wie bei den Klamotten echt flexibel – von praktischen Fahrradtaschen, sportlichen Umhängetaschen aus Segeltuch, eleganten Clutches oder großen Ledershoppern – ich mag sie alle.

In Kooperation mit dem Leipziger Taschenkaufhaus, stelle ich heute drei meiner Lieblingsmarken und -taschen vor. Maaaann, war gar nicht so leicht, sich zu entscheiden!! Das Taschenkaufhaus befindet sich in der Leipziger Innenstadt in der Nähe der Nicolaikirche. Auf 330 Quadratmetern findet Ihr Trolleys, Schulranzen, Kinderrucksäcke, Fahrradtaschen und -rucksäcke, Businesstaschen für Männer und Frauen, Clutches, elegante Ledershopper. Der Taschenhimmel. Und wer nicht in Leipzig wohnt, kann im dazugehörigen Onlineshop bestellen. Dort ist die Auswahl noch größer: 12.000 Produkte von 70 Marken. Ehrlich, ich finde da (leider) immer was (hüstel).

Taschenliebe I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Sportliches im Taschenkaufhaus Leipzig I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Diese Woche bin ich also in Begleitung von Katrin, der total netten und kompetenten Verkäuferin, durch den Laden gestreift. …Und zuerst bei der Marke Jost kleben geblieben.

Stylisch und vielfältig: Taschenkaufhaus I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Einmal elegant und hochwertig bitte: Jost

Jost ist ein deutsches Unternehmen, das für ausdrucksstarke und cleane Designs steht. Die Taschen und Rucksäcke sind einerseits zeitlos und gehen andererseits mit dem aktuellen Skandinavien-Trend mit. Alle Produkte werden in Europa hergestellt.

Ich schnappe mir zuerst eine elegante und klassische Tasche aus geprägtem Leder:

Jost-Tasche I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Chici und trendy - Taschenkaufhaus Leipzig I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Außerdem gefallen mir die sportlich-eleganten Kopenhagen-Bags von Jost, die man als Shopper, Umhängetasche oder als Rucksack tragen kann.

Jost Taschenrucksack I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Kombi-Tasche von Jost I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Danach probiere ich mich durch die Taschen von Fritzi von Preußen.

Trendig und Leder-los: Fritzi von Preussen

Sieht aus wie Leder, ist aber keins. Die Taschen des Berliner Labels Fritzi von Preussen sind eine preiswerte Variante zu Echt-Ledertaschen. Ehemals die kleine Schwester von „Liebeskind“, wird die Marke jetzt von zwei Hannoveraner Unternehmern geführt. Die Ausrichtung ist geblieben:  hochwertige junge Designs, die 100% lederfrei sind. Chloe, Ronja, Beatrix oder Claudia heißen die Shopper, Beuteltaschen und Clutches – wie ne liebe Freundin eben :-)! Ich mag die braune Fransentasche. Außerdem haben es mir die Clutches angetan – vor allem die dunkelgraue.

Fransentasche Fritzi von Preußen I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Clutch Fritzi von Preußen I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Zum Schluss wirds sportlich. Da ich ja viel mit dem Rad unterwegs bin, schau ich mir die Taschen des englischen Labels Brooks genauer an.

3. Rauf aufs Rad: Brooks

Weil dem englischen Unternehmer John Boultbee Brooks 18undZerquetschte sein Transport-Pferd weggestorben war, musste er sich ein Fahrrad leihen. Eine sehr unbequeme Variante zur Fortbewegung dazumal – der Sattel bestand nämlich nur aus einem Stück Metall. Und so entwickelte Brooks 1882 den ersten Fahrradsattel aus Leder, der schnell zum Bestseller avancierte. In den folgenden Jahren fokussierte sich das Geschäft mehr und mehr auf Radzubehör. Bis heute gehören unter anderem praktische Fahrradtaschen zum Portfolio von Brooks. Coole Geschichte, nich?!

Ich entscheide mich für eine Umhängetasche, in die auch mein Laptop und Arbeitsunterlagen passen. Den Tragegurt kann man sich auf dem Fahrrad um den Bauch schnallen. So rutscht die Tasche nicht runter.

 

Sportliches im Taschenkaufhaus I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Radfahrertasche von Brooks I http://schoenesleben.net/im-taschenhimmel/

Taschenkaufhaus-Prozente für Euch

Das Beste zum Schluss: Vom 29.09. – 09.10.16 präsentiert das Taschenkaufhaus die Trends der neuen Saison. Mit dem Gutscheincode: STITKH-SL bekommt Ihr 15% Rabatt im Onlineshop. Hinweis: Der Rabattcode ist gültig ab einem Artikelwert von 100 Euro und kann in der Aktionswoche eingelöst werden. Ausgenommen sind Artikel der Marken 360 Grad, abro, aunts & uncles, Bric’s, Brooks England, ergobag, Fjällräven, Herschel, Joop, Jost, Ortlieb, Piquadro, satch by ergobag und The Bridge sowie reduzierte Artikel. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

Ich wünsch‘ Euch eine prima Restwoche!

Anja

* Hinweis: Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit dem Taschenkaufhaus entstanden.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

3 Kommentare

  1. Mit dem Fritzi-Plastikzeug braucht mir keiner zu kommen, aber die Kombitasche von Jost finde ich toll. Wenn Jost ENFLICH auch mal goldene Metallteile verwenden würde, würde ich da auch wieder mal was kaufen. An meiner Tasche habe ich die silbernen Teile vom Sattler teuer entfernen lassen …

    • Liebe Ines,
      🙂 klare Worte!! Die Jost-Tasche ist auch toll und mega groß. Ich steh ja auf diesen riesen-ich-such-mich-irre-Taschen. Warum hast Du denn die Silberteile entfernen lassen? Aus optischen Gründen oder wegen Allergiekrams?
      LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.