Insta-Views, schöneFrau
Kommentare 5

Insta-view Smettikage: Die mit den Blumen zaubert…

Blumen und ich, das ist was Besonderes. Ich habe schon mit 14 Jahren im Blumenladen gejobt und wäre gern Floristin geworden. Daraus ist zwar nix geworden. Doch die Blumenliebe, die ist geblieben. Vor kurzem bin ich über einen tollen Instagram-Account gestolpert: Smettikage. Tina baut ganz wundervolle zarte Blumenbilder, hat allerdings keinen Blog. Also habe ich sie einfach gefragt, ob sie Lust auf ein „Insta-View“ 🙂 hat. Mich hat interessiert, wer hinter ihrem Account steckt. Ich dachte, sie wäre ungefähr Mitte 20 und vielleicht Studentin… Hm… Lest einfach selbst.

Tina, wer steckt hinter Smettikage?

Ich bin in Hamburg geboren, habe viel Zeit auf Sylt verbracht, da dort ein Teil meiner Familie wohnt und lebe seit vielen Jahren etwas nördlich von Hamburg. Ich bin 54 Jahre alt, verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und bin momentan erfolgreiche Familienmanagerin.

Neben dieser Aufgabe beschäftige ich mich gerne in meiner Freizeit mit meinem Garten, mit lesen, Musik machen (bin ausgebildete Sopranistin), mit Sport, mal ein bisschen rumreisen. Ich liebe es zu dekorieren und selber Sachen zu nähen oder zu basteln. Diese Leidenschaft ist auch der Grund für meine Fotos…

Smettikage_9

Woher kommt der Name Deines Accounts und was bedeutet er?

Smettikage bedeutet Schmetterling. Rene Marek (Komiker) spielt eine Puppe, den Maulwurf. Der hat einen Sprachfehler. Kann Schmetterling nicht richtig aussprechen. Meine Familie fand smettikage soooo toll für mich. Seitdem nennen sie mich smettikage.

Wo entstehen Deine Bilder?

Meine kreativen Blumen- und Interior-Fotos entstehen meistens bei mir zu Hause. Oft habe ich schon genaue Vorstellungen und Inspirationen im Kopf und versuche sie dann umzusetzen.  Ich stöbere sehr gerne in Läden wie Zara Home, Depot, Ikea, Habitat und den typischen kleinen Einrichtungsboutiquen z.B. in Hamburg-Eppendorf oder -Eimsbüttel.

Smettikage_8

Woher kommt Deine Liebe zu Blumen?

Blumen sind einfach etwas Natürliches und sehr Positives. Ich finde, sie bringen immer Freude und Farbe in den manchmal etwas grauen Alltag.

Wie kommt es, dass Du seit ein paar Wochen regelmäßig postest?

Meine Tochter arbeitet in einer digitalen Werbeagentur und hat mir eines Tages mal Instagram genauer gezeigt. Sie meinte, dass ich meine tollen Dekorationen und Dinge, die ich alle selber mache, mal auf Instagram hochladen könnte. Zum Einen, um für mich selber mal eine Art Fotoalbum der Dinge, die mir Freude bereiten, zu haben. Und zum Anderen, weil es vielleicht noch anderen Leuten Spaß machen könnte… Das tut es offenbar. Mir macht es großen Spaß, anderen tollen und interessanten Instagramern zu folgen und sich von schönen anderen Accounts neue Inspiration zu holen oder sich einfach über ähnliche Interessen auszutauschen.

Wie entstehen die Ideen für Deine Bilder?

Die Ideen für meine Bilder entstehen meist einfach in meinem Kopf. Klar sieht man manchmal unterwegs, in Zeitschriften oder bei Instagram Dinge, die man vielleicht gerne mal ähnlich umsetzten würde oder die einem mal neue Blickwinkel verschaffen, aber tatsächlich entstehen die meisten Motive frei aus dem Bauch heraus. Ich habe einfach große Freude am Dekorieren und freue mich, wenn andere auch Spaß daran haben. Manchmal gibt es natürlich auch aktuelle Anlässe wie z.b. Feiertage oder aber auch traurige Nachrichten, wie der Anschlag in Brüssel, für die ich dann auch ein Foto hochlade.

Smettikage_10

Wie lange brauchst Du, um ein Foto zu machen, dass Du auch hochlädst?

Das ist ganz unterschiedlich. Manche Ideen brauchen etwas länger, da sie aufwendig zu dekorieren sind (wie das Bild mit der Tasse aus der die Blumenblätter purzeln) und manchmal auch, weil es etwas dauert, bis das Foto scharf und schön aussieht, wie ich es mir vorgestellt habe. Andere Bilder entstehen auch manchmal super spontan und innherhalb eines kurzen Augenblicks, da ich dann nur mal eben einen Schnappschuss gemacht habe, der mir dann im Nachhinein gut gefällt und ich das Bild dann auch auf Instagram teilen kann.

Smettikage_4

Womit fotografierst Du?

Ich fotografiere alles mit meinem Smartphone (ein Samsung Galaxy S5 neo) und machmal bearbeite ich die Bilder auch damit. Das finde ich auch super userfreundlich für die Appnutzer, weil es so fix geht.

Smettikage_1

Was ist Dein Lieblingsfoto?

Mein aktuelles Lieblingsfoto ist das mit der Tasse aus der die Blumenblätter rauspurzeln …
oder das mit „Peace“ und Brüssel. Meine Strandfotos finde ich ebenfalls schön.
Smettikage_12 Smettikage_13

Liebe Tina, hab vielen Dank für das Interview!! Hat mir großen Spaß gemacht, ich mag Deine Bilder total.

Welches mögt Ihr am meisten?

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt und wurden schönes + leben für diesen Post zur Verfügung gestellt. Die Rechte liegen bei der Inhaberin des Instagram-Accounts Smettikage.

5 Kommentare

  1. Franzi sagt

    „Insta-view“ coole Sache – hast du das erfunden??
    Das könnte eine neue Rubrik werden…?!

    Ich mag das Bild mit den rosa Rosen. Danke Tina für deine Bilder.

    Es ist Freitag, habt alle einen schnell und gut vergehenden Arbeitstag und dann ein schönes Wochenende.
    Franzi aus Berlin

    • Anja sagt

      Liebe Franzi,
      ja, war meine Idee. Neugierig wie ich bin, wollte ich wissen, wer hinter dem Account steckt. Und ja, soll ne neue Rubrik werden :-)!! Habe schon zwei neue Frauen im Kopf. Mal sehen, ob sie mitmachen.
      Wünsch Dir einen schönen Tag.
      LG Anja

  2. RitKon sagt

    Ein interessantes und aufschlussreiches Insta-view, Dankeschön Anja! Gerne mehr davon… :-))
    Schön, Tina etwas näher kennenzulernen. Ich folge der lieben Tinaschon seit ein paar Wochen auf Instagram und ich liebe „all“ ihre Aufnahmen. Ich erkenne in ihnen immer ihre große Liebe zu Blumen und auch Details. Ihre Arrangements sind sehr kreativ und zauberhaft… Immer wieder aufs Neue wunderschön anzusehen! Ich kann und möchte nicht sagen, welches mir am besten gefällt, da für mich jedes ganz besonders ist! Jedes auf seine spezielle Art…fantastisch! ;-))

    • Anja sagt

      Liebe RitKon,
      gerne, freut mich, wenn es Dir gefallen hat. Mir hat es selbst so viel Spaß gemacht, dass ich die Reihe gerne fortsetzen möchte. Habe schon ein paar Insta-Frauen im Kopf :-)! Mal sehen…
      Herzliche Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.