Ausgehen ü40, schönesLeipzig
Schreibe einen Kommentar

#PegsPartyPics im Dezember: Kupfersaal im Leipziger Zentrum

Dezember isses – und wisst Ihr was?! Auch wenn die Adventszeit megakurz ist dieses Jahr, wir machen es uns trotzdem hübsch! Egal, wie viele Weihnachtsfeiern, Kinderkonzerte, Familienadventskaffeetrinken und Besorgungswahnsinnstermine anstehen: Ich hab beschlossen, ich gönn‘ mir trotzdem ein, zwei Highlights nur für mich. Macht Ihr mit??

Also, ich würde mich sehr freuen. Meine Ausgehtipps ü40 (sehr zu empfehlen auch u40!!!!) für Dezember findet Ihr hier. Als Location des Monats hab ich den Kupfersaal in der Kupfergasse 2 im Leipziger Zentrum herausgepickt. Ich beobachte die Aktivitäten der neuen Event-Location schon seit der Eröffnung im September. Und als ich durch das Programm des Kupfersaals stöberte, habe ich Cluesos Schlagzeugerfreund Tim Neuhaus entdeckt. Er gibt nämlich am Mittwoch, 13.12.2017 sein Leipzig Debüt. Und das MUSS ich als weltgrößte Clueso-Anhängerin natürlich hier rein nehmen, Ihr versteht. Schließlich hab ich mich schon hier und hier geoutet…

Aber eins nach dem anderen. Erst mal den November verdaut. Wollt Ihr gucken, was ich so gemacht hab??

Der November kam mit echten Brillanten

Manchmal denke ich ja, ich bin meine beste Tipp-Verwerterin 🙂 :-). Ich habe es tatsächlich geschafft, drei meiner PegsPartyPics-Tipps selbst zu besuchen. War, glaube ich, auch noch nie da. Grandios:  Joy Denalane in der Leipziger Peterskirche.

Joy Denalane Peterskirche Leipzig

Traumfrau mit Hammer Stimme und tollen Texten – Joy Denalane

Joy Denalane bringt uns den Himmel so nah – Mit meiner Sis

Die Peterskirche ist eine ganz großartige, andächtige Location, Joy Denalane eine stimmlich wie optisch atemberaubende Ü40-Frau. Diese Ausstrahlung… Hammer!

Paar Tage später war ich bei Jan Weiler. Und der kleine Erziehungsratgeberabend mit dem Journalist und Buchautor hat mich besänftigt: Pubertät is das, wo alle Eltern (und Kinder) durchmüssen. Einfach ist es nirgendwo, es hilft offenbar, es mit Humor zu nehmen. (Hoffentlich denke ich bei der nächsten herausfordernden Situation mit meiner Großen daran… .)

Jounalist und Buchautor Jan Weiler

Er hat (noch?) (wieder?) gut lachen 🙂 – Jan Weiler im Täubchenthal

Martin Kohlstedt faszinierte auf der AI

Na und letztes Wochenende saß ich in der ersten Reihe im Großen Gewandhaussaal beim Weimarer Musiker und Pianisten Martin Kohlstedt. Ehrlich gesagt: Auf Martin Kohlstedt musste ich mich erst mal einlassen, das ist schon ziemlich spezielle Musik. Und doch: Es hat funktioniert, ich fand es super. Er ist mit sich und seiner Kunst wirklich eins und während der Performance völlig im Flow.

Er war so dankbar, dass so Viele zu seinem Act gekommen sind. Fand ich mega sympathisch. Fast schüchtern erzählte und moderierte er zwischen seinen Stücken ein bisschen. Im kommenden Jahr wird er wohl öfter in Leipzig sein, denn 2018 arbeitet er noch intensiver mit dem Gewandhaus Leipzig zusammen. Bin gespannt. Martin Kohlstedt ist gerade richtig angesagt. Etliche seiner Auftritte sind bereits ausverkauft. Umso mehr hat es mich gefreut, ihn bei der Audio Invasion live erleben zu dürfen. Ich hoffe auch, dass es unseren beiden Gewinnerinnen Elisabeth und Cornelia auf der AI gut gefallen hat. Auf Facebook hatten wir Karten verlost.

Und damit sind wir beim Dezember. Aus oben genannten Clueso-Verehrungsgründen werd ich auf jeden Fall im Kupfersaal vorbeischauen.

Kupfersaal: neue Literatur-Musik-Eventlocation im Leipziger Zentrum

Der Kupfersaal befindet sich direkt in der Leipziger Innenstadt und schließt sich – einmal über die Straße rüber – an den Universitätscampus in der Dresdner Passage an. Die Passage wurde erst im September wiedereröffnet und ist ab sofort das Zuhause der beiden Vereine Livelyrix e.V. und des Philharmonie Leipzig e.V. Der Gebäudekomplex wurde Anfang des 19. Jahrhunderts erbaut und diente damals als Messehaus wie so viele Gebäude in der Innenstadt.  Zu DDR Zeiten befand sich dort das Kino „Casino“, eine Leipziger Institution, in dem u.a. auch der Leipziger Kult-Eismann arbeitete. Für alle NichtleipzigerInnen: Das war ein Eisverkäufer, der das Eisverkaufen zur Show machte. War manchmal lustiger als der Film… 🙂

Partylocation Kupfersaal

Kupfersaal in der Dresdner Passage – Foto: Enrico Meyer

Der Lifelyrix e.V. ist bekannt durch unzählige Poetry Slam Events in und um Leipzig. Livelyrix möchte Live-Literatur lebendig und modern auf die Bühne bringen. Ihr findet auf der Veranstaltungsseite eine große Auswahl an Literaturevents,  Poetry Slams und Konzerte. Am kommenden Wochenende könnt Ihr klassisch in die Adventszeit starten: Am Sonntag, 3.12., (Einlass: 18:30 / Beginn: 19:30) spielt die Philharmonie Leipzig Meisterwerke aus Barock und Klassik, von Aldara über Telemann und Bach.

Konzert Eröffnung

Philharmonie Leipzig – Foto Enrico Meyer

Der legendäre Aschenputtel-Slam – eine Kupfersaal Veranstaltung am Samstag, 9.12. – findet der Tradition wegen und aufgrund des hohen Fanaufkommens allerdings in der Peterskirche Leipzig statt. Beim Aschelputtel Slam featuring Philharmonie Leipzig performen Poetry Slammer/innen aus Deutschland und Österreich Texte aus den bekannten Stücken des Balletts Aschenbrödel von Johann Strauß.

Poetry Slam

Aschenputtel Slam featering Philharmonie Leipzig – Foto: Enrico Meyer

Da der Kupfersaal schon lange (also seit zwei Monaten ;-)) auf meiner PegsPartyPics-Liste steht, will ich da unbedingt mal hin. Für alle Eltern: Im kommenden Jahr soll es auch  eine Reihe an Literatur-Events für Kinder geben.

Tim Neuhaus rockt im Kupfersaal

Neben vielen Eigenveranstaltungen gibts im Kupfersaal im Dezember auch etliche Konzerte, u.a. das oben beschriebene von Tim Neuhaus, Cluesos kreativen Partner, Freund und Schlagzeuger. Er wurde mir schon von Freunden wärmstens ans Herz gelegt. Doch das war eigentlich gar nicht nötig, ich finde sowieso, dass Schlagzeuger mehr Aufmerksamkeit bekommen sollten :-)!!!

Am Mittwoch, den 13.12., ist er also in Leipzig und promoted seine neues Album  “Pose I + II” im Kupfersaal.

Noch kurz zu ihm: Tim Neuhaus ist ein begnadeter Musiker, spielt u.a. als Schlagzeuger in der BlueManGroup in Berlin, tourt mit Clueso und hat etliche eigene Musik-Projekte auf die Beine gestellt. Ich hab gelesen, er sei ein großartiges Musiktalent. Also auf in den Kupfersaal! Hier bekommt Ihr Karten.

Tim Neuhaus

Tim Neuhaus – Foto: Christoph Koestlin

Detektor.fm feiert 8-Jähriges

Legendär sind im Dezember inzwischen die Geburtstagspartys des Leipziger Internetradios detektor.fm. Das Gute daran: Man kann sich da selber einladen :-).  Detektor.fm ist dafür bekannt, wirklich gute Musiker auf die Bühne zu holen. Letztes Jahr hatte ich ja das Vergnügen mit Me and My Drummer – vielleicht Ihr erinnert euch…

Meandmydrummer

Geburtstagsparty mit Me and My Drummer letztes Jahr im UT

Am kommenden Samstag, 8.12., steigt die große Fete wieder im UT Connewitz. Und zum 8. Geburtstag kredenzen uns die Internetradioleute die Dänen WhoMadeWho und das Chemnitzer Trio Blond. Ich lass mich da einfach mal überraschen. Tickets gibt es hier.

Band WhoMadeWho

WhoMadeWho aus Dänemark – Foto: Martin Bubandt

Und wem nach Weihnachten ist: Anja hat zehn Tipps für kleine, knubbelige Weihnachtsmärkte für Euch gefunden, die findet Ihr hier . Väterchen Frost hab ich übrigens schon ausprobiert und war begeistert!

Ich hoffe, Ihr kommt alle gut durch den Dezember!!

Liebste Partygrüße von Peg

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.