Monatsrückblick, schöneWelt
Schreibe einen Kommentar

Momente wie Goldstaub – #06/16

Der Sonntag ist irgendwie besonders. Schwebt so zwischen den Wochen, zwischen dem Zurückliegenden und dem Kommenden. Ein Tag des Anhaltens, Luftholens. Und immer ein guter Tag, sich die schönen Momente der letzten Woche noch einmal vor Augen zu holen. Und sie zum kleinen oder großen Sonntagsglück zu machen.

Darf ich Euch an diesem Valentins-Sonntag mit einem Stück meines herzigen Schokokuchens empfangen? Wenn schnell gehen muss, nehme ich auch mal eine Fertigmischung und  verfeinere sie nach unserem Geschmack. Meist kommt was obendrauf, wie in diesem Fall eine dicke Schicht Schokolade und ein paar Herzchen – eben passend zum Anlass. Meine begeisterte Familie bestätigt immer wieder: Punkte einfahren geht auch ohne 100 Prozent selfmade.

Meine schönen Momente der Woche: einfach mal Fernseher sein lassen und lesen. Schaffe ich seit Kind Nummer 2 kaum noch.

Dörte Hansen: "Altes Land"

Dörte Hansen: „Altes Land“ – liegt auf dem Nachttisch und wird gerade gelesen

Vormittags einen Muntermacher-Matcha trinken. Endlich stilecht geschäumt mit dem nötigen Equipment. Ob ich tatsächlich fitter bin, entscheide ich erst später. Möglicherweise kauft man im Teeladen auch eine ordentliche Portion Einbildung mit ein. Aber ehrlich: Stand heute fühle ich mich tatsächlich besser.

20160207_122607_resized

Oh ja, und diese Frühblüher-Pracht! Jeden Tag fahre ich an dieser tollen Wiese mit Winterlingen vorbei. Ich musste einfach anhalten und sie Euch mitbringen. Ist das nicht schön?

Frühblüher

Und heute, ja heute kommt das Ferienkind wieder. Wir werden wieder vollzählig am Tisch sitzen, es wird wieder Leben in der Bude sein. Gemecker, Gelache, Gerede. Glück. Sonntagsglück, das ich in die nächste Woche mitnehme.

Auf ein Neues

Tollen Start in den Montag wünsche ich Euch!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.