schönesLeipzig, This is Leipzig!
Schreibe einen Kommentar

Regionale Weihnachtsgeschenke: Megalomania

Ich mag Produkte mit einer Idee und einer Seele. Hier in der Gegend gibt es viele schöne Manufakturen, Startups, DesignerInnen, HandwerkerInnen.  Ein paar von ihnen möchte ich Euch in den nächsten Tagen vorstellen – als Inspiration für regionale Weihnachtsgeschenke.

Wie immer mache ich das total uneigennützig ;-):

  1. Ich bin selbst noch auf der Suche nach Geschenken.
  2. Ich finde, dass gerade kleine, neue Label Support brauchen, um ein Stück bekannter zu werden.
  3. Ich bestelle echt gerne im Netz. Am allerallerliebsten lasse ich mich aber beraten – oder bestelle in einem Onlineshop Produkte hier aus der Gegend.
  4. Vielleicht klappt es ja auch bei dem Thema und ich bekomme von Euch Tipps, was noch alles toll ist und was ich noch nicht kenne. Hat bei den regionalen Lebensmitteln schon echt prima funktioniert.

Woher stammen die Ideen für das Weihnachts-geschenke-Special

Ich habe einen riesigen Stapel von Flyern, Visitenkarten und herausgerissenen Zeitungsseiten, gesammelt auf Messen, Straßenfesten, Geschäften und in Stadtmagazinen. Immer, wenn mir was unterkommt – ein Produkt oder ein/e MacherIn, nehme ich den Flyer oder die Visitenkarte einfach mit und packe es (irgendwann / nach 3000 Jahren / beim Ausmüllen meiner Handtaschen) in meinen Blog-Ideen-Ordner. Für das Weihnachtsgeschenke-Special habe ich ebendiesen Stapel durchgesehen, geordnet, aussortiert UND organisiert (unfassbar). Es gibt jetzt diese Serie sowie ein Pinterest-Board, auf dem ich alle Lieblingsmarken gepinnt habe, damit die Zettelwirtschaft endlich aufhört. Schaut gerne mal vorbei. Falls Ihr Pinterest noch nicht nutzt: Ich kann es nur empfehlen, es ist eine herrliche Möglichkeit, eigene Ideen zu sammeln oder bei anderen Kreativen zu recherchieren.

Regionale Weihnachtsgeschenke Tipp 1: Megalomania

Los gehts heute mit Megalomania. Sophie habe ich auf der Designers‘ open kennengelernt. Ich freu mich sehr, dass sie heute bei uns zu Gast ist.

Hi Sophie, erzähl‘ mal was über Dich – woher kommst Du, wie alt bist Du und  wofür brennst Du??

Ich bin Sophie Döhler, 30 Jahre alt und bin ländlich von Köln groß geworden. Ich habe mich nach einer fröhlichen Zeit am Rhein Richtung Osten nach Halle an der Saale aufgemacht, um an der Burg Giebichenstein Design zu studieren. Nach 5 Jahren Studium an der Burg mit Zwischenstopp an der Akademie in Warschau und nach einem Praktikum in Sozial Design in Amsterdam habe ich mit meinem Kommilitonen ein Gemeinschaft Studio plus Werkplatz, das Studio Farn, in Leipzig geschaffen von dem aus wir kreativ tätig sind.

Ich brenne für alles Natürliche, für alles, was schön aber auch sachlich ist und für Projekte, wo man richtig anpacken und mutig sein muss.

http://schoenesleben.net/regionale-weihnachtsgeschenke-megalomania/

Das klingt sehr gut :-). Darauf steh‘ ich auch!! Welche Philosophie steckt hinter Megalomania?

Hinter M E G A L O M A N I A  (deutsch=Größenwahn) steckt der Aufruf für einen mutigen Wahn zur Gestaltung dieser Welt. Unsere Welt braucht große Veränderungen, um weiter auf eine gute Weise existieren zu können und dafür braucht man den Hang und Mut zu großen Plänen = MEGALAOMANIA eben. Eine Prise reflektierter Größenwahn ist auch genau das, was man als Designer braucht, um gute Ideen zu spinnen und um sie auch umsetzten zu können.

Viele starten mit mir immer eine Konversation mit der Frage: “ Könnte man nicht…?“ und ich antworte immer: “ Man kann alles….! 🙂

Mit Megalomania, meinen Kollektionen und den Fähigkeiten eines Designers versuche ich eine Art Wegweiser zu bilden im Umgang mit Material, Designprozess und Nutzer. Ich möchte Alltagsobjekte schaffen, die ihrer Welt und ihren Nutzern nicht mehr schaden. Wir sind größenwahnsinnig in puncto Nachhaltigkeit, machen nachhaltige Produkte, Produkte aus freiverfügbaren Materialien und öffnen unser Wissen, machen Anleitungen zum selber bauen und kreativ werden. Wir gehen in Kontakt mit unseren Nutzern, nähen Taschen nach Maß und bieten Service. Darüberhinaus ist Megalomania vom Klang her ein schöner Name (könnte auch eine besonders schöne Blüte sein) und soll damit natürlich auch für besonders ästhetische Produkte stehen.

http://schoenesleben.net/regionale-weihnachtsgeschenke-megalomania/

Foto: Megalomania

Warum hast Du den Namen ML gewählt?

Ich habe etwas gesucht, was das Provokative und Utopische verkörpert aber auch schön klingt. Megalomania erfüllt für mich die Funkions eines Namens in bester Weise. Die Bedeutung des Wortes verkörpert gut die Sache an sich und als Name hat es einen schönen Klang. Durch die negative Auslegung von Größenwahn ist es nur selten in Verwendung und wir hat es gefallen etwas eigentümlich negatives in etwas positives zu verwandeln.

http://schoenesleben.net/regionale-weihnachtsgeschenke-megalomania/

Foto: Megalomania

Was ist die Idee hinter Deiner „Sack- und Pack“-Kollektion?

Ich habe traditionelle organische Materialien weiterentwickelt zu einem ökologisch und sozial vertretbaren Verbundtextil. Der organische Materialmix ist wasserabweisend, die gesamte Kollektion funktioniert ohne metallische Elemente wie Reißverschlüsse, Schnallen oder Knöpfe und ist damit 100% pflanzlich. Wir fertigen Laptoptaschen nach Maß und der ganz indiduellen Vorstellung unserer Käufer.

http://schoenesleben.net/regionale-weihnachtsgeschenke-megalomania/

http://schoenesleben.net/regionale-weihnachtsgeschenke-megalomania/

Fotos: Megalomania

Was inspiriert Dich, wie entstehen die Ideen zu Deinen Kollektionen, die ja ganz unterschiedlich sind?

Mich inspirieren Materialien, Alltagsabläufe und einfach das Leben an sich. Ich bin eine gute Beobachterin :). Was man braucht sind nur einige Einschränkungen und schon öffnet sich ein Meer an Möglichkeiten.

  • Es muss nachhaltig sein
  • Es muss für jeden verfügbar und machbar sein
  • Es muss anpassbar sein
  • Es muss Ästhetisch sein

Meist sind es ganz einfache Überlegungen – vor allem über Dinge, die sich in unserem Alltag und Leben ändern sollten – wie zum Thema Müll, Natur, Plastik….

Zum Beispiel ruft eine meiner Kollektion „TAKE A WALK„. Sie besteht nur aus Materialien, die man beim spazieren gehen finden kann.

2designers-open-i-anne-schwerin-i-kisstell

Liebe Sophie, herzlichen Dank für das Gespräch!

Alle Megalomania-Produkte bekommt ihr über den Onlineshop auf der Homepage.

 

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag und freu mich sehr, wenn Ihr mir Eure Tipps und Empfehlungen zu regionalen Produkten, Manufakturen, Shops, Werkstätten… in den Kommentaren hinterlasst.

Danke schon mal und  LG Anja

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.