schnelle Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Schmeckt ab Ostern eigentlich immer: Rosmarin-Lemon-Fizz

Rosmarin-Lemon-Fizz www.schoenesleben.net der Lifestyleblog aus Leipzig

Ostersonntag und Gäste im Anmarsch!!! Bei mir jedenfalls. Und damit die Frage: Was sollen wir trinken?? Ich hatte dieses Jahr keine Lust, dass bei uns am Feiertag nur der übliche „Rotkäppchen halbtrocken“ auf dem Tisch steht……und sich die Herren der Tafelrunde an einem Bierchen festhalten. Mag daran liegen, dass ich selbst diese Getränke einfach nicht mag. Außerdem hat der übliche „Hugo“ mittlerweile einen längeren Bart als Rumpelstilzchen himself und Eierlikör ist leider hier nicht jedermanns Sache. 😉

Also hab ich mir Gedanken gemacht, was bei uns der ultimative Frühlings-Oster-Drink wird. Die Lösung: Ein Traum aus Gin und Zitrone – der Rosmarin-Lemon-Fizz.

Rosmarin-Lemon-Fizz http://schoenesleben.net/rosmarin-lemon-fizz/

Rosmarin-Lemon-Fizz

Ihr braucht dazu:

  • 150 Gramm Zucker
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 2 Rosmarinzweige
  • 75 Milliliter Zitronensaft

Daraus stellt Ihr einen einfachen Zitronensirup her. Ihr mischt Zucker, Zitronenschale und Rosmarin gemeinsam mit 150 Milliliter Wasser, bringt das Ganze zum Kochen und lasst es etwa 2 Minuten vor sich hinsprudeln. Danach gebt Ihr noch den Zitronensaft dazu und lasst das Rosmarin-Zucker-Zitronengemisch abkühlen.

Um den Rosmarin-Lemon-Fizz Euren Lieben zu kredenzen, stellt Ihr Euch

  • 240 Milliliter Gin
  • Eiswürfel
  • Zitronen in Scheiben
  • Rosmarinzweige und
  • Kaltes sprudelndes Mineralwasser bereit.

Jetzt verteilt Ihr je 20 Milliliter Sirup, 30 Milliliter Gin, Eiswürfel, Zitronenscheiben und je einen Rosmarinzweig auf 8 Gläser und füllt sie mit dem kalten Mineralwasser auf.

Ich hab für den Rosmarin-Lemon-Fizz übrigens einen Leipziger Gin verwendet: Long Horn.  Wacholder-Würze plus Botanicals – also Koriander, Lavendel und Lindenblüte – geben dem Gin das besonderes Arömchen. Die Lindenblütennummer ist übrigens eine Referenz an Leipzig. Vor Jahrhunderten wurden die Stadt von den Slawen Lipsk genannt, der “Linden-Ort”.

So, wieder was gelernt, ne?! 😉 Doch egal, welchen Gin Ihr verwendet: Ein Glas reicht sicher nicht. Also nehmt von allem am besten die doppelte Menge 😉

Prösterchen Mädels!! LG von Conni

PS: Womit stoßt Ihr traditionell eigentlich an, wenn ich fragen darf?!

PPS: Natürlich hab ich den Rotkäppchen trotzdem besorgt, für die älteren Herrschaften gehört er irgendwie einfach dazu ;-)…

Rosmarin-Lemon-Fizz http://schoenesleben.net/rosmarin-lemon-fizz/

Rosmarin-Lemon-Fizz http://schoenesleben.net/rosmarin-lemon-fizz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.