schnelle Rezepte, schönesLeben
Schreibe einen Kommentar

Sweet’n‘ salty Osterknabberei #Gastbeitrag von Dörte

Fixe Osterknabberei: Dörte hat wieder für uns geback-bastelt, ick freu mir total! Schon ihre Weihnachtsplätzchen, die Ihr hier und hier findet, waren der Knaller. Bühne frei also für Dörtes dritten Gastbeitrag bei uns:

Weihnachts-Back-Nerd im Winterschlaf

Eigentlich bin ich ja mehr so der Weihnachts-Back-Nerd. Da darf es gern viel und noch mehr von Allem sein. 😉 Nach der ganzen Anstrengung befinde ich mich zu Ostern eeeigentlich noch im Back-Winterschlaf und lasse dieses Fest backtechnisch gern links liegen. Als Anja mich aber gebeten hat, was Keksiges hier in die Runde zu werfen, war ich doch angetan und hab mich mit dem Thema Ostergebäck auseinandergesetzt.  Aber wie das Leben und das Wetter so will, hat mein toller Zeitplan nicht funktioniert, weil mich ne fiese Erkältung niedergestreckt hat.

Schnell gemacht

Um Euch nicht komplett ohne Süßkram ins Osterfest zu schicken :-), habe ich umdisponiert und geschaut, was es außer den klassischen Osterkeksen, Hefe-Hasen und Rüblitorten so gibt. Und was vor allem fix gezaubert ist. Rausgekommen sind süß-salzige Küken und Knusperhasen. Alles schnell gemacht und in perfekter Größe um ins Osterkörbchen gesteckt zu werden, oder einfach direkt in den Mund.

Osterknabberei die Erste: sweet’n‘ salty Küken

Das braucht Ihr:

  • 1 Tüte Salzbrezeln
  • Candy Melts in weiß (alternativ: weiße Kuvertüre, weiße Schokolade)
  • Candy Melts in gelb (alternativ: gefärbte Schoko-Chips gibt’s zum Beispiel bei Xenos)
  • Candy Melts in schwarz (alternativ: dunkle Kuvertüre)
  • Candy Melts rosa (alternativ: Kuchen Dekorationsstift rosa)
  • Kuchen Dekorationsstift rosa
  • Ostereier Zucker-Streudeko (oder andere, die für die Küken-Schnäbel umfunktioniert werden können)
  • Zahnstocher

salzig-süßes Osterkörbchen

Und so gehts:

  1. Salzbrezeln auf mit Backpapier ausgelegtem Backblech, oder anderem Brett verteilen
  2. Weiße Schokolade für die Häschen/ gelbe Schokolade für die Küken schmelzen lassen
  3. Flüssige Schokolade auf den Brezeln verteilen, so dass aber der äußere Rand der Brezel noch zu sehen ist. Für Fortgeschrittene: Schokolade in Spritztülle füllen und dann die Brezeln füllen (geht schneller). Für Anfänger: Schokolade mit kleinem Löffel oder Messerspitze aufnehmen und damit die Brezeln füllen.
  4. Bei den Küken: jetzt die kleinen Ostereier als Schnäbel in die noch flüssige Schokolade stecken.
  5. Wenn Schokolade fest geworden ist mit den geschmolzenen schwarzen Candymelts und einem Zahnstocher die Augen und Barthaare aufmalen.
  6. Bei den Hasen: mit rosa Candy Melts und Zahnstocher  oder  Kuchendeko-Stiften die restlichen Details aufmalen (Ohren, Nase) – bei den Küken nur die Augen

Da mir die roten Schnäbel ausgegangen sind, hab ich auch ein paar Grünschnäbel gezaubert. Küken sind ja eh Grünschnäbel 😀

Tipp: Die Idee lässt sich auch nach Ostern noch prima realisieren, da man mit der Technik viele weitere Tiere zaubern kann, zum Beispiel Marienkäfer, Frösche oder Mäuse (meine Hasen sehen eh schon aus wie Hasen-Mäuschen 🙂 So werdet Ihr auch eventuell übrig gebliebene Schokolade nach Ostern ganz einfach los.

  Küken- und Katzenbretzeln

Osterknabberei die Zweite: Knusperhasen am Spieß 

Das braucht ihr:

  • Sesamsticks oder Salzstangen (ich wollte hier „dickeren“ Knusperspaß und habe Sesamstangen gekauft)
  • weiße Schokolade oder dunkle (je nach gewünschter Hasenfarbe)
  • Mini Marshmallows
  • Roter oder rosa Zucker
  • Herz-Zuckerstreudekor
  • Candy Melts schwarz oder dunkle Kuvertüre
  • Zahnstocher

Und so geht’s:

  1. Mini-Marshmallow-Ohren vorbereiten: Marshmallows diagonal zerschneiden, mit klebender Fläche in den rosa Zucker tauchen und beiseite legen
  2. Schokolade der Wahl schmelzen und in hohes Behältnis füllen
  3. Sesamstick zu ¾ in die Schokolade tauchen und ein bisschen abtropfen lassen
  4. Wenn Schokolade noch feucht ist die Ohren ankleben und ein Herz vom Streudekor verkehrt herum als Nase ankleben.

Wenn alles getrocknet ist das restliche Gesicht  mit der geschmolzenen Schokolade und einem Zahnstocher aufmalen.Fertsch!

Osterhasen süß und salzig

Lasst es Euch schmecken und habt ein schönes Osterfest. Eure Dörte

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.