Alle Artikel mit dem Schlagwort: Design

Katrin goes to Hollywood: Das PacificDesignCentre.

Nun wohne ich schon seit über drei Jahren hier in Kalifornien und war noch nie im PacificDesignCenter in Hollywood. Dabei mag ich Design, vor allem skandinavisches, ja wirklich sehr! Das ist eben der Unterschied, wenn man hier „nur“ wohnt und nicht Urlaub macht… 😉 Ein Post über Design in Hollywood und die Erkenntnis, dass es manchmal gut ist, wenn es anders kommt!

Regionale Weihnachtsgeschenke: Das rote Paket.

Ein Grund, warum ich so gerne in Leipzig lebe: Die Stadt ist mit 550.000 Einwohnern so angenehm klein-groß. Wenn Du hier jemand triffst, stellst Du häufig fest, dass Du den/die eigentlich schon über drei Ecken von da und da kennst. So passiert mit Sonja, Inhaberin von Das rote Paket. Wir waren vor Jahren witzigerweise mal im gleichen Unternehmen beschäftigt…

10 Fakten über die #do16

(Reklame*) Ich bin ja immer noch etwas im Amsterdam-Flow. Fünf Tage haben wir letzte Woche die Stadt und die Lebensart der Amsterdamer, Kunst und Design, Cafés und Geschäfte inhaliert. Vor allem in den entzückenden Wohn- und Designläden hätte ich ewig stehenbleiben und mich arm kaufen können. Doch dann hab ich gedacht: „Nee, nee, nee Anja, machste nich, brauchste nich. Denn schließlich ist bald die Designers‘ open in Leipzig. Da gibts bestimmt noch viiiiel tollere Sachen. Und Du musst sie nich so weit schleppen!!“ 😉

Designmesse Blickfang & Blogst-Workshop.

Mein Verhältnis zu Design ist so entspannt wie zu Kunst, Mode oder Architektur überhaupt. Entweder es gefällt mir oder es gefällt mir nicht. So einfach ist das. Ich interessiere mich dafür, ohne mega-tief im Thema zu stecken. Ich mag es eher schlicht und finde es faszinierend, wenn ein Produkt mehr kann als nur „schön aussehen“. Und wenn eine Idee dahinter steckt.

Streetfood- und Pop-up-Market.

„Echt nice hier, Mama“, sagt mein Sohn mit vollem Mund. Es ist Freitagabend, wir sitzen auf der Steintreppe im hinteren Bereich der Feinkost und haben jeder einen Pappteller auf den Knien. Darauf: peruanische Empanadas, gefüllte Teigtaschen, mit einer Spezialsoße. Keine Ahnung, was da genau drin ist – auf jeden Fall lecker. Nachdem ich ihn vom Training abgeholt hatte, haben wir wir beschlossen: Heute gibts mal cooles Abendessen aufm Streetfoodmarkt!