schnelle Rezepte, schönesLeben
Kommentare 2

Tomate-Mozzarella gepimpt: So schmeckt der Sommer!

Für mich könnte das Wetter ja immer so sein wie gestern und heute. Bei angenehmen 23, 24 Grad flowe ich so vor mich hin und habe das Gefühl, das alles einen Tacken leichter geht. Zu dieser Lieblingsstimmung passt erfrischendes, leichtes und leckeres Essen: Zeit für Tomate-Mozzarella gepimpt! Das Rezept habe ich vor Jahren aus einem entzückenden Buch über eine Deutsche, die einen Italiener geheiratet hat.

Tomate-Mozzarella I schoenesleben.net I #tomate #mozzarella #tomatenmozzarellasalat

Es heißt: Pasta per due – so schmeckt die Liebe* von Simone Buchholz. Sie beschreibt darin, wie sehr in ihrer Beziehung manchmal die Mentalitäten aufeinander knallen und wie wichtig gemeinsames Kochen, Essen und Genießen ist. Darüber finden die beiden auch nach stressigen Phasen wieder zueinander… in dem er für sie kocht und sie zusammen essen. Eine echt coole Strategie, in der ich mich wieder finde… Die leckeren italienischen Gerichte, die sie beschreibt, finden sich im Anhang des Buches. Eines davon passt prima in die Sommerzeit.

Tomate-Mozzarella I schoenesleben.net I #tomate #mozzarella #tomatenmozzarellasalat

Ihr braucht für Tomate-Mozzarella gepimpt:

  • 3-4 frische Tomaten
  • 2 Mozzarella-Kugeln
  • 1 Becher Créme fraiche
  • 1 Biolimette oder Biozitrone
  • Meersalz
  • 1 Peperoni
  • frisches Basilikum
  • gutes Olivenöl
  • frisches Brot (bei mir Grillbrot aus dem Macis)

Und so bereitet Ihr den Salat aus Tomate-Mozzarella zu

Zitrone gründlich abwaschen, die Schale abreiben und eine Hälfte auspressen. Den Saft mit der Créme fraiche verrühren und mit Salz abschmecken.

Gemüse und Kräuter waschen. Tomaten und Mozzarella in mittlere Scheiben, Peperoni hauchdünn schneiden. Tomaten und Mozzarella auf eine Platte oder Brett geben und mit der Créme fraiche-Marinade bestreichen. Im Kühlschrank eine halbe Stunde ziehen lassen (wenn Zeit ist), ansonsten gehts auch so. Mit Olivenöl beträufeln, geriebener Zitronenschale, Peperoni und Basilikum garnieren. Frisches Brot dazu. Kracher. Echt!

In der Woche esse ich den Tomaten-Mozarella-Salat gern zum Lunch. Eignet sich aber auch prima als Beilage Grillen oder als kleiner Snack, wenn Gäste kommen und es nur eine Kleinigkeit geben soll. Ein leichter Weißwein oder ein Prosecco dazu mit einem Spritzer selbst gemachtem Rhararbersirup – hachz… so schmeckt für mich der Sommer!!

Lass es Euch schmecken! LG Anja

Tomate-Mozzarella I schoenesleben.net I #tomate #mozzarella #tomatenmozzarellasalat

Tomate-Mozzarella I schoenesleben.net I #tomate #mozzarella #tomatenmozzarellasalat

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Kommentare

  1. Carola sagt

    Liebe Anja ! Bin gerade über deinen schönen Beitrag über das Kochbuch Bayerisch Vegetarisch auf deinen Blog gehüpft und habe mich gleich durch deine tollen Beiträge gelesen ! Kannst du mir evtl. den Titel von dem ital. Buch nennen, aus dem das 🍅 Leckere Tomate – Mozzarella Rezept stammt ( hab ich mir gleich für den nächsten Sommer gepinnt ) ! Danke und liebe Grüße aus Bayern !

    • Liebe Carola,
      das Buch heißt „Pasta per due – so schmeckt die Liebe“ von Simone Buchholz. Ich finde es ganz entzückend. Und die Rezepte darin…
      LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.