Monatsrückblick, schöneWelt
Kommentare 5

Monatsrückblick: Tschüss Februar – hallo März!

ü40 Lifestyleblog Leipzig

Hier ist mein Monatsrückblick für Februar, ein Monat, der es echt in sich hatte. Die wohl wichtigste und schönste Veränderung: Wir sind gewachsen. Katrin von art_gerechtwohnen verstärkt unser schönes + leben-Team und ich freu mich sehr! 

Auf der „über uns-Seite“ könnt Ihr sehen, wer hier alles schreibt. Außerdem wirble ich im Hintergrund und leiere die verschiedensten Dinge an. Wenn der Tag nur 48 Stunde hätte… 😉 Ich würde sie ohne Probleme gefüllt bekommen. Zudem gewöhne mich an einen neuen Rechner – eine riesen Umstellung für mich. Doch eine, die wichtig ist. Damit wird unter anderem die Bildbearbeitung leichter. Natürlich braucht es noch bisschen Zeit, bis alles so richtig rund läuft.

Uuund: Das letzte Blond ist raus aus meinen Haaren – by, by blonder Kurzhaarschnitt! Verrückt, fast zwanzig Jahre war ich ne kurzhaarige Blondine, mochte meine Naturhaarfarbe nie. Und nu wars irgendwie genug und ein halblanger Bob mit ner leichten Tönung sollte her. Mal sehen, wie lange ich durchhalte ;-).

Und was war auf dem Blog los? Dafür dass der Monat ja eigentlich kurz war, irgendwie doch ne Menge: Peg hat von der Elbphilharmonie geschwärmt und ich von meinem Mäedelswochenende in München.

Es gab Wintersalat mit Posteleien und Holländischen Frühstückskuchen in ner Anja-Edition.

Ich habe intensiv recherchiert 😉 und rausbekommen, was Frauen ü40 zum Valentinstag wirklich wollen… Übrigens der meistgelesene aktuelle Post in diesem Monat.

Was Frauen ü40 wirklich wollen

Am allerallerallermeisten wurde ein älterer Post – nämlich unser Wedding Naked Cake aufgerufen. Offenbar wollen dieses Jahr Viele heiraten und als Hochzeitstorte soll es was Nackiges sein.;-). Falls Ihr Euch noch mal ein Auge holen wollt, dann rinjeklickt!

Außerdem hatte Katrin fünf Tipps für eine easy Frühlingsdeko.

Frühlingsdeko

Tjaaaa, und wir haben geackert für #mehrösterreichischaufschönesundleben 😉 Alex von die.wohnsinnige war zu Gast im Insta-View. Sie hat von sich erzählt, logo, das macht ja die Insta-Views aus, außerdem hatte sie Insider-Tipps für Wien, ihre Heimatstadt, und das Rezept für Kaiserschmarrn dabei.

Außerdem waren in Sachsen Winterferien und ich hab mir ne (weitestgehend) blogfreie Woche gegönnt. Das ist wirklich wichtig, ab und zu ne Pause zu machen.

Danach gehts immer gleich viel besser… Der März wird nämlich bunt bei uns! Nicht nur, weil der Frühling kommt – zumindest bestellt isser ;-). Katrin hat ein DIY für Euch und guckt schon nach Osterdeko, es ist Buchmesse in Leipzig und die ganze Stadt ein einziges Literaturfest. Ich mag die vier Tage im Jahr sehr. Wir gucken, was für uns und Euch so dabei ist, wer so alles in der Stadt ist und was es für coole neue Bücher gibt.

Außerdem fahre ich nach Hannover auf die Rock the Blog-Konferenz. Und Conni bekommt ein Gastkind… Es ist also ne Menge los. Übrigens nich nur auf dem Blog – auch auf Instagram und Facebook. Auf Facebook beispielsweise habe ich immer montags eine Montagsinspiration für Euch – damit bloß kein Montagsblues aufkommt, kann ich nämlich gar nicht leiden! und am Freitag suche ich jede Woche die schönsten Wochenendtipps hier in der Gegend raus. Folgt uns gern, falls Ihr Lust darauf habt!

Und nun wünsche ich Euch einen prima Restdienstag!

 

5 Kommentare

  1. Liebe Anja, eigentlich bin ich ja kein Fan von Rückblicken, aber Deiner hat mir noch mal ein paar schöne Posts gezeigt, die gleich mal gepinnt werden. Das nennt man dann wohl crossmediales Kommentieren ;). Liebe Grüße, Ricarda

    • Anja sagt

      Liebe Ricarda,
      na Dankeschön!! Genau so halte ich es auch gerade – ich schaue mir neue Blogs an, kommentiere und pinne. Cooles Thema heute. Ich mag Eure Blogst-Mittwochsthemen.
      Bis zum Netzwerktreffen auf der Rock the Blog.
      LG Anja

  2. Ihr seid ja ein munteres Trüppchen! So ein schöner Blog! Ich freue mich, Euch gefunden zu haben, denn wie ich eben schon einmal feststellte „Ü40 is the new black“ 😉

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    • Anja sagt

      ;-)) Liebe Isabelle,
      aber so was von! Dann würd‘ ich gleich mal fix bei Dir vorbei gucken – klingt ja fasst so, als ob Du auch schon mitmachst in unserem ü40-Club…

      LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.