schöneFrau, Styling
Kommentare 8

Von blond zu brünett: Stylingberatung needed!

Zwanzig Jahre lang war ich ne kurzhaarige Blondine. Ich fand immer, das passt einfach viel besser zu mir. Und dann war es vor ein paar Monaten plötzlich genug. Ich hab die Haare wachsen lassen und meine brünette Naturhaarfarbe durchkommen lassen.

Links: Icke im März 2016, rechts im Dezember.

Dass das ne ganz schöne Typveränderung ist, merke ich jeden Tag, wenn ich vorm Kleiderschrank stehe. Manche Klamotten funktionieren mit den dunkleren Haaren nicht mehr so gut. Und da ich mich zwar für Mode interessiere, allerdings nicht megaviel Zeit in das Thema investiere, wusste ich: Ich brauch‘ Beratung, wenn ich Misskäufe vermeiden will.

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Stylingberatung bei „Mein Fischer“

Diese Beratung habe ich bei Mein Fischer, einem lokalen Modehaus bekommen, das seit 1832 in Leipzig ansässig ist und in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen 16 Filialen hat.

Ich bin mal ehrlich: Bis vor kurzem hatte das Unternehmen bei mir nicht gerade das trendy-andy Image. Ich hab immer gedacht, dort find‘ ich nie was für mich, ist eher was für (noch) Ältere… 😉 Bis ich dann mal zufällig in die Filiale in den „Höfen am Brühl“ geraten bin und zuerst überrascht war, wie stylisch und individuell der riesige Laden eingerichtet ist. Dann wurde ich auch noch super beraten und bin schließlich mit vier Teilen statt einem nach Hause gegangen. Zufrieden! Hier hab ich darüber geschrieben. Ich weiß seitdem, dass ich bei „Mein Fischer“durchaus was für mich finde – und dass man da auch eine Stylingberatung machen kann. Wollte ich nämlich schon immer mal probieren, Haare hin oder her! Vor ein paar Tagen durfte ich diese Stylingberatung testen.

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Stylingberatung: Das Interview

Klingt komisch, aber ein minibissel uffjeregt war ich schon, als mich Stojan Kurtev, Chefstylingberater, am Freitagmittag um zwölf in Empfang genommen hat. Stojan (33) stammt ursprünglich aus Chemnitz (hört man allerdings Null 🙂 ), ist gelernter Friseur, hat bulgarische Wurzeln und macht seinen Job mit Leidenschaft. Das mag ich ja immer dolle, wenn jemand für eine Sache wirklich brennt. Wir Zwei hatten gleich ne Welle, was gut ist, denn in dem Interviewgespräch zur Stylingberatung wird es persönlich.

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Wenn Stojan oder seine Mitarbeiterinnen eine/n neue/n KlientIn begrüßen, müssen sie sich ja erst mal einen Eindruck von dem Menschen verschaffen, der vor ihnen sitzt: Wie ist er so, was mag er, was ist ihm wichtig, warum ist er hier, wie sieht sein Kleiderschrank momentan aus. Das funktioniert mit einem Fragebogen als Leitfaden. Den sind wir ausführlich durchgegangen. Danach hat Stojan meinen Stiltyp eingeschätzt: Eine Mischung aus „Die Klassische“ (sehr konsequent, geradlinig, zeitlos, analytisch) und „Die Knabenhafte“ (flippig, direkt, frech, jung geblieben, Idealistin) – ich hab übrigens nur die positiven Begriffe von beiden Typen mitgeschrieben, logo, oder?! 🙂 :-). Insgesamt gibt es sechs Stiltypen, die meisten Menschen sind eine Mischung aus verschiedenen Typen, denn wir haben ja alle auch mehrere Persönlichkeitsfacetten.

Stylingberatung: Die Farbanalyse

Als wir das hatten, hab ich mich auf den Barhocker vor den Spiegel gesetzt und es ging um Farben. Stojan sagt, „die passende Farbe einer Klamotte ist total wichtig.“ Und es gehe darum, ausreichend natürlich zu sein, sonst sieht man verkleidet aus. Bisher hab ich mich immer als Frühlingstyp eingeordnet – diese Jahreszeit liebe ich auch am allermeisten: Die pastellenen Farben genauso wie der Zauber, der dem Frühling inne wohnt, weil alles beginnt.

Mit den blonden Haaren war bisher alles gut, ich hatte das Gefühl, meine Farben gefunden zu haben: viel blau, viele Pastelltöne. Bis mir Stojan den goldenen Umhang umgelegt und ihn mit meinem Hautton verglichen hat…

Das sah zugegebenermaßen viel harmonischer aus als mit dem silbernen Dingens, das für kühle Farben steht. Und zack! hat er den Umhang rumgedreht und zum Vorschein kamen…. Herbstfarben! War ich ganz schön überrascht.

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Kühle Sommerfarben versus…

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

kräftige und satte Herbstfarben.

Stylingberatung: Der Figurcheck

Danach kam der Figurcheck. Klingt irgendwie übel ;-), is allerdings nicht schlimm – es geht um die Körperform. Da kam nun was, das ich schon wusste. Ich habe eine klassische A-Form: schmale Schultern und breitere Hüften. Günstig für ein A wie mich: Schultern betonen (ärmellose Shirts/Kleider, Schulterpolster, kastenförmige Oberteile) uuuud: Mut zur Farbe! Und was das konkret in Klamotten übersetzt heißt, folgte nun.

Stylingberatung: konkrete Outfitvorschläge

Während ich in aller Ruhe zur Umkleidekabine geschlenkert bin, hat Stojan Klamotten rausgesucht: „Ich sehe nicht die Sachen, die auf dem Bügel hängen, sondern die Menschen, die ein bestimmtes Teil tragen können.“ Und genau so war es.

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Mit einem Arm voller Klamotten – auch einem krassen gelben Kleid, das ich nie, nie, nie von der Kleiderstange genommen hätte – war er wieder da und ich hab probiert.

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Roter Pullover von Max Mara, Jeans von Mac, Oversize-Parka von Beate Heymann, einem hochwertigen Streetcouture-Label aus Rostock. Online-Shop haben die mit Absicht keinen: man soll die Stoffe und die Qualität fühlen. Nur ausgewählte Shops führen die Marke.

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Ich hab an dem Tag fleißig Instagram-Stories gemacht und war überrascht, wie Viele von Euch kommentiert und nachgefragt haben. Hat mich sehr gefreut! Offenbar interessiert Euch das Thema Fashion wirklich. Und ja, „Mein Fischer“ hat auch einen Online-Shop ;-).

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Mein Lieblingsoutfit war das: Blumenprint-Hose von Frogbox und eine Jeans-Carmen-Bluse von CARTOON. 

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Und nun das gelbe Maxi-Kleid in A-Form von Max Mara Weekend… Gestylt mit auffälligem Modeschmuck, ner Clutch und flachen silbernen Schuhen kann ich es mir vorstellen, zoom! hat es bei mir allerdings nicht gemacht. 

Zwischen der ganzen Probierei haben wir immer wieder gefachsimpelt, gefühlt den restlichen Laden unterhalten 😉 , über Instagram gequatscht und hatten einfach Spaß!

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Zum Abschluss hab ich schließlich eine Mini-Zusammenfassung – (m)einen Stylingpass bekommen.

Stylingberatung ü40 I http://schoenesleben.net/von-blond-zu-bruenett-stylingberatung-needed/

Normalerweise dauert eine Stylingberatung zwei Stunden. Hier findet Ihr alle Infos auf einen Blick. Was es auch gibt, ist ne Stylingparty: Da kann man sich einen bunten Mädelzzzabend machen und sich gleichzeitig beraten lassen. Is bestimmt cool. Steht auf meiner Liste :-)!

So war das. Welches Outfit fandet Ihr denn am besten? Und noch viel,viel wichtiger: Über welche Themen soll ich zukünftig mal schreiben, habt Ihr Wünsche? Ich möchte den Fashion-Bereich hier bei uns auf dem Blog gerne ausbauen. Und dafür isses ja am besten, wenn ich Euch frage! Also: Ich freu mich sehr auf Eure Ideen, Fragen und Vorschläge.

LG Anja

Transparenzhinweis: Ich habe die Stylingberatung kostenfrei getestet. Meine Meinung bleibt allerdings selbstverständlich meine eigene. Eine finanzielle Vergütung habe ich nicht bekommen.

 

 

8 Kommentare

  1. Der Farbumhang, unter dem Du kühle Frühlingsfarben schreibst, hat nach den Farbberatungsjahreszeiten kühle SOMMERfarben.

    Frühling = hell, warm (gelbtonig), leuchtend
    Sommer = hell, kühl (blautonig), pastellig

    Herbst = dunkel, warm, gedeckt

    Mir gefällt das gelbe Kleid am besten.

  2. Anja sagt

    Liebe Ines,
    jetzt hab ich die Farbberatungsjahreszeiten direkt noch mal gegoogelt… Danke für Deine Richtigstellung, werde es gleich mal ändern im Post. Is eben immer gut, wenn Stylingprofis meinen Blog lesen :-)!

    LG von Anja

  3. Mava_72 sagt

    Hallo Anja, du scheinst wirklich eine gute Zeit gehabt zu haben. Mein Favorit an dir ist die blaue Carmenbluse mit der geblümten Bluse… Vom Style lässig und unkompliziert… und kurze blonde Haare stehen dir auch sehr gut. Gruß. Maja

    • Anja sagt

      Liebe Maja,
      unter uns: Ich denke, irgendwann hab ich die „langen“ Haare auch wieder dicke. Ist schon echt mehr Aufwand. Und ich denke, Buse und Hose behalte ich echt. Hab die zur Auswahl mit nach Hause genommen, war allerdings schon im Laden schwer verliebt.
      Schön, dass Du zum Lesen vorbeigekommen bist!!
      LG in den Süden von Anja

  4. Petra Becker sagt

    Hallo, ich hab den Stojan während meiner Ausbildung zur Farb und Typberaterin kennengelernt und kann ihn nur empfehen.Für dich ist die Carmenbluse mit der bunten Hose genau richtig👍

    • Anja sagt

      Liebe Petra,
      yep, ich hab mich bei ihm gut und professionell beraten gefühlt. Carmenbluse und Hose hängen inzwischen in meinem Schrank :-).
      Herzliche Grüße
      Anja

  5. Sandra sagt

    Hallo,
    sehr interessanter Bericht! Eine Stylingberatung würde ich auch gerne mal machen..;)
    und dein neuer Haarschnitt macht dich jünger und irgendwie weicher, gefällt mit.
    Ich finde des roten Pulli hat dir sehr schön!
    lg

    • Anja sagt

      Hi Sandra,
      Dankeschön!! Falls Du hier in der Gegend wohnst, schau doch mal bei Fischer auf der Seite, ist gar nicht sooo teuer, um die 50 €, kann man sich ja mal zum Geburtstag wünschen oder so.

      Viele Grüße von Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.