Alle Artikel mit dem Schlagwort: Leipzig

„Schwanensee“: getanzt vom Leipziger Ballett

(Werbung!*) Als gebürtige Dresdnerin denke ich beim Stichwort „Oper“ direkt an „Semperoper“. Und damit an Opulenz, Barock und eine gewissen Behäbigkeit und Schwere. Wahrscheinlich hat mich deshalb diese Form des Theaters nie wirklich gepackt. In meiner Erinnerung hab ich mich immer schrecklich gelangweilt. Sorry, Semperoper! Dass Oper bzw. Ballett auch modern, leicht und überraschend sein kann, habe ich am Sonntag in der Leipziger Oper erlebt.